© ACARA-Yoga by Tanja Launicke 2017

Tanja Launicke

Yogalehrerin BDY/EYU Fitnessfachwirtin (IHK) Seit 1993 unterrichte ich im Kursbereich. Nach der Geburt meiner zwei Kinder konnte ich nicht mehr in meinen ursprünglichen kaufmännischen Beruf zurückkehren und machte mein Hobby zum Beruf. Mit dem Fitnessfachwirt (IHK) schaffte ich mir eine solide Basis und absolvierte im Laufe der Jahre vielfältigste Ausbildungen. Über die Pilates-Methode entdeckte ich meine Liebe zum Yoga. Ich unterrichtete jahrelang in mehreren Fitnessstudios Step-, Aerobic-, Spinning-, Hot Iron/Pump-; Bodystyling-, Pilates-, Wirbelsäulen- und Yogakurse; leitete zeitweilig den Bereich Gymnastik und Group­training, bevor ich mich unabhängig machte und meinen Lebenstraum verwirklichte: ich eröffnete mein eigenes Yoga- und Pilates-Studio. Nunmehr unterrichte ich überwiegend Yogastunden und liebe den kraftvoll-dynamischen Vinyasa-Stil, in welchem Yogasequenzen in fließenden Bewegungsfolgen geübt werden. Über den Sonnengruß, als Aufwärmelement geübt oder als Bindeglied zwischen den Yogastellungen, und die atemsynchrone Bewegung entsteht durch das mehrmalige Wiederholen einzelner Yogasequenzen ein dynamisch- energetisierender Fluss. Zufriedenheit, innerer Frieden und Entspan nung sind die Nebenwirkungen :)) Mein Anliegen ist es, meine Teilnehmer zu begeistern und mitzureißen, so dass sie mit Spaß, Leichtigkeit, Gelassenheit und ein wenig Ehrgeiz Gefallen an ganzheitlicher Bewegung finden – egal in welchem Kurs. Durch mein ständiges Weiterbilden und eine kreative Kursgestaltung versuche ich, diesem Ideal gerecht zu werden. Von Mai 2010 bis Oktober 2014 absolvierte ich die BDY-Ausbildung (Ashtanga basierend), welche von den beiden bekannten und großartigen Lehrern Anna Trökes und Dr. Ron Steiner geleitet wurde.  Von Juni 2014 bis Oktober 2015 vertiefte ich Sanskrit und Yogaphilsophie in der Yoga- schule Prakasha Kendram, Laura Casu in Erlangen. Im November 2015 erhielt ich von Dr. Steiner den Titel Expert Yogalehrerin (AYI) Im Dezember 2015 schloß ich das Jahr mit Certified Functional Trainer (Perform Better) ab. Mir liegt es am Herzen meinen Teilnehmern durch fundierte und anerkannte Ausbildungen sowie regelmäßige Eigenpraxis immer wieder ein Stück mehr Qualität und Erfahrung weitergeben zu können. Mai 2010 bis Oktober 2014  BDY /EYU Yoga-Ausbildung mit Anna Trökes und Dr. Ron Steiner); Fitnessfachwirt (IHK); Personaltrainer (BSA), Pilates-Matwork-Trainer (BSA und SAFS-Beta); Mentaltrainer (BSA); Yoga-Fachtrainer (BSA);  Juni 2014 bis Oktober 2015 Sanskrit und Vedic Chant mit Laura Casu und Dr. Susanne Schnaus; Ashtanga Yoga Expert (AYI Ulm) Dr. Steiner; Fascial Fitness und Fascial Beckenboden Divo Müller &  Robert Schleip 2016; Functional Training (CFT PerformBetter) 2016
© ACARA-Yoga by Tanja Launicke 2017
Logo Acara

Tanja Launicke

Yogalehrerin BDY/EYU Fitnessfachwirtin (IHK) Seit 1993 unterrichte ich im Kursbereich. Nach der Geburt meiner zwei Kinder konnte ich nicht mehr in meinen ursprünglichen kaufmännischen Beruf zurückkehren und machte mein Hobby zum Beruf. Mit dem Fitnessfachwirt (IHK) schaffte ich mir eine solide Basis und absolvierte im Laufe der Jahre vielfältigste Ausbildungen. Über die Pilates-Methode entdeckte ich meine Liebe zum Yoga. Ich unterrichtete jahrelang in mehreren Fitnessstudios Step-, Aerobic-, Spinning-, Hot Iron/Pump-; Bodystyling-, Pilates-, Wirbelsäulen- und Yogakurse; leitete zeitweilig den Bereich Gymnastik und Group­training, bevor ich mich unabhängig machte und meinen Lebenstraum verwirklichte: ich eröffnete mein eigenes Yoga- und Pilates-Studio. Nunmehr unterrichte ich überwiegend Yogastunden und liebe den kraftvoll-dynamischen Vinyasa-Stil, in welchem Yogasequenzen in fließenden Bewegungsfolgen geübt werden. Über den Sonnengruß, als Aufwärmelement geübt oder als Bindeglied zwischen den Yogastellungen, und die atemsynchrone Bewegung entsteht durch das mehrmalige Wiederholen einzelner Yogasequenzen ein dynamisch- energetisierender Fluss. Zufriedenheit, innerer Frieden und Entspan nung sind die Nebenwirkungen :)) Mein Anliegen ist es, meine Teilnehmer zu begeistern und mitzureißen, so dass sie mit Spaß, Leichtigkeit, Gelassenheit und ein wenig Ehrgeiz Gefallen an ganzheitlicher Bewegung finden – egal in welchem Kurs. Durch mein ständiges Weiterbilden und eine kreative Kursgestaltung versuche ich, diesem Ideal gerecht zu werden. Von Mai 2010 bis Oktober 2014 absolvierte ich die BDY-Ausbildung (Ashtanga basierend), welche von den beiden bekannten und großartigen Lehrern Anna Trökes und Dr. Ron Steiner geleitet wurde.  Von Juni 2014 bis Oktober 2015 vertiefte ich Sanskrit und Yogaphilsophie in der Yoga- schule Prakasha Kendram, Laura Casu in Erlangen. Im November 2015 erhielt ich von Dr. Steiner den Titel Expert Yogalehrerin (AYI) Im Dezember 2015 schloß ich das Jahr mit Certified Functional Trainer (Perform Better) ab. Mir liegt es am Herzen meinen Teilnehmern durch fundierte und anerkannte Ausbildungen sowie regelmäßige Eigenpraxis immer wieder ein Stück mehr Qualität und Erfahrung weitergeben zu können. Mai 2010 bis Oktober 2014  BDY /EYU Yoga-Ausbildung mit Anna Trökes und Dr. Ron Steiner); Fitnessfachwirt (IHK); Personaltrainer (BSA), Pilates-Matwork-Trainer (BSA und SAFS-Beta); Mentaltrainer (BSA); Yoga-Fachtrainer (BSA);  Juni 2014 bis Oktober 2015 Sanskrit und Vedic Chant mit Laura Casu und Dr. Susanne Schnaus; Ashtanga Yoga Expert (AYI Ulm) Dr. Steiner; Fascial Fitness und Fascial Beckenboden Divo Müller &  Robert Schleip 2016; Functional Training (CFT PerformBetter) 2016